Wir über uns

Unsere Ziele

  • Freude am und im Alter durch Aktivsein
  • "Weiterbildung ab 60" (Reaktivierung und Neuanfang)
  • Studien- und Kulturfahrten
  • Beratung und Hilfe bei Problemen, mit denen Ältere nicht allein fertig werden, sowie Einrichtung eines Hausnotruf-Dienstes
  • Förderung des Dialogs zwischen den Generationen

Charakteristika

Senioren unterrichten Senioren ehrenamtlich – Mitarbeiter helfen ehrenamtlich. Daraus entsteht Freude für die Lehrenden und Helfenden wie für die Lernenden.

Auch der schmale Geldbeutel soll niemanden abhalten, an den Veranstaltungen der SAA teilzunehmen. Wer für einmal 10,- € den Akademie-Pass erwirbt, ist auf Lebenszeit Mitglied der Senioren-Akademie und kann unentgeltlich alle Angebote und Hilfen der Akademie in Anspruch nehmen. Lediglich Materialkosten und die Selbstkosten bei Ausflügen (z.B.Fahrkosten) sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Das Entsprechende gilt für die Inanspruchnahme des Hausnotruf-Dienstes. Für Spenden sind wir jedoch dankbar

Bei der Volksbank Alfeld: Kto.-Nr. 311 555 000 (BLZ 278 937 60), IBAN: DE28 2789 3760 0311 5550 00, BIC: GENODEF1SES

Bei der Sparkasse Hildesheim: Kto.-Nr. 10023637 (BLZ: 259 501 30), IBAN: DE79 2595 0130 0010 0236 37, BIC: NOLADE21HIK

Die Teilnahme an den Veranstaltungen der Senioren-Akademie ist nicht an besondere Bildungsvoraussetzungen gebunden.

Wir wollen sowohl die "jugendlichen" wie auch die „älteren“ Senioren ansprechen. Gesundheitliche Einschränkungen, wie sie im schicksalhaften Altersverlauf unvermeidlich sind, wie z.B. nachlassendes Seh- oder Hörvermögen, Behinderungen irgendwelcher Art (z.B. Leben im Rollstuhl) oder auch psychische Probleme, brauchen oder sollen kein Hinderungsgrund sein, weiterhin aktiv zu sein und Freude zu haben.

Die Teilnahme an den Seminaren und Studienfahrten erfolgt auf eigene Gefahr.

Top