Café Alz

Angebot für demente Menschen und ihre Angehörigen

Café Alz - das etwas andere Café in Alfeld in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Nicolai

Das Café Alz ist ein Treffpunkt für Menschen, die an Demenz erkrankt sind, mit ihren Angehörigen, Bezugspersonen oder Betreuern.

Termine des 2. Halbjahres:
jeweils Dienstags am
28. Februar 2017
28. März 2017
25. April 2017
30. Mai 2017
27. Juni 2017
von 15.00 – 17.00 Uhr

in Alfeld im Lutherhauss

Im Café Alz mögen demente Menschen zusammen mit ihren Angehörigen, Bezugspersonen oder Betreuern gemeinsam Freude erleben bei Kaffee und Kuchen sowie beim Tanzen nach vertrauten Melodien und beim Singen.
Kostenbeitrag pro Person für die Live-Musik 3 €. Kuchen, Kaffee und andere Getränke werden gespendet.

Anmeldung wird erbeten bei der Leiterin Marianne Möller
Tel. 05181 - 4733.


Darüber hinaus bietet Marianne Möller an:

  1. eine individuelle Beratung für betroffene Angehörige von Demenz­kranken
    sowie
  2. Schulungen im Umgang mit dementen Menschen für interessierte Gruppen (kostenlos)

Die Leiterin des Cafe Alz, Marianne Möller, ist gerne bereit, auch bei Anliegen bezüglich staatlicher Hilfen für die Pflege ganz persönlich zu beraten.
Um rechtzeitige Terminabsprache unter der Tel .Nr.
05181/4733 wird gebeten.


Marianne Möller
Top